Erläuterung zu den (vorläufigen) Erhöhungen der Verbrauchsgebühren im Bereich der Wasserver- bzw. Abwasserentsorgung

Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben mussten die Gebühren für die Wasserversorgung bzw. Abwasserentsorgung neu kalkuliert werden. Hierbei wurde, wie bei den letzten Gebührenkalkulationen, ein vierjähriger Kalkulationszeitraum (2021 – 2024) zugrunde gelegt.
Durch die Neukalkulation kam es zu deutlichen Erhöhungen der Verbrauchsgebühren von 0,73 €/m³ auf 1,11 €/m³ (Wasser) bzw. von 1,25 €/m³ auf 1,98 €/m³ (Abwasser).

Bitte lesen Sie hierzu die vollständigen Erläuterungen im nachfolgenden pdf Dokument

  Erläuterung zu den (vorläufigen) Erhöhungen (447,8 KB)