Abwassergebühr

Die Grundlage für die Erhebung und Berechnung der Abwassergebühr ist der durch den Wasserzähler ermittelte Verbrauch von Frischwasser (Frischwassermaßstab).

Bei Verwendung einer Eigengewinnungsanlage (z.B. Zisterne) ist die anfallende Abwassermenge eigens über einen Zähler zu erfassen.

Der Betrieb einer Eigengewinnungsanlage (z.B. Hauswasserwerk, Hauswasseranlage, usw.) ist bei den Stadtwerken Königsbrunn anzuzeigen.

Die Abwassergebühr betrug bis zum 31.12.2012 pro m³ 1,31 EUR
Die Abwassergebühr betrug im Zeitraum zwischen dem 01.01.2013 und dem 31.12.2016 pro m³ 1,20 EUR

Die Abwassergebühr beträgt seit dem 01.01.2017  pro m³ 1,25 EUR